Ich bin hier und warte

Ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich warte

Und sie singen von offenen Türen
Von Wassern die sich teilen
Und von dem der Wunder tut

Ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich warte auf dich

Und sie singen von immer mehr Wundern
Vom Leben ohne Angst
Von Wassern die sich teilen
Und von dem der Wunder tut

Und ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich warte immer noch auf dich

Und sie singen von Größe und Macht
Von Herrlichkeit und Himmel
Von Wassern die sich teilen
Und von dem der Wunder tut

Und ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich öffne die Augen und sehe (dich)

Und ich singe von dem der leidet
Von dem der neben mir geht
Und ich singe von dem der aufersteht
Mich sieht und versteht

:::

PS: Den Text habe ich beim BUJU 2016 #Heimatgeber geschrieben und ihn dort an eine Psalmwand geheftet. Deshalb auch das schlechte Bild.

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich bin hier und warte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s