In einer Welt, die mir gefällt …

In einer Welt, die mir gefällt, sind immer 23,5 Grad und Schokolade hat keine Kalorien.

In einer Welt, die mir gefällt, hat jeder das Meer vor der Haustür und einen Strandkorb im Garten. Ab 17 Uhr gibt es Holunderschorle und ein gutes Buch und jeden Sonntag wird gefeiert. Alle dürfen einfach so vorbeikommen.

In einer Welt, die mir gefällt, muss keine, die am (Mittel)Meer wohnt Angst haben, dass eines Morgens ein Schuh, ein Kinderrucksack oder ein totes Kind im eigenen Garten angeschwemmt wird. Es gibt Brücken über die Meere, die Kontinente und Menschen miteinander verbinden. Und jeder könnte dahin gehen, wo es gut und sicher ist.

In einer Welt, die mir gefällt, kann man sich seine Nachbarn nicht aussuchen, aber das Leben, den Garten, das Grillfleisch und den Strandkorb mit ihnen teilen. Denn eine Welt, die mir gefällt, gehört uns allen. Nicht den einen mehr und den anderen weniger.

In einer Welt, die mir gefällt, ist die Liebe stärker als die Angst und der Hass. Denn eigentlich ist Liebe ja alles, was wir in dieser Welt brauchen.

:::

Bildnachweis: suj / photocase.de

Advertisements

Ein Gedanke zu “In einer Welt, die mir gefällt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s