Komm runter vom Baum!

Für kleine Leute ist es gut auf dem Baum zu sitzen. Sie sehen dort mehr. Man kann es sich gut einrichten auf so einem Baum. Und wenn man sich gut eingerichtet hat, ist es richtig bequem. Und die Aussicht ist wunderbar. Kleine Leute sehen sonst nicht so viel. Kleine Leute können sich auf einem Baum gut verstecken und alles um sich herum beobachten. Sehen und gesehen werden, zählt hier nicht. Unbeobacht sein, das ist die Hauptsache. So kann dieser Baum zu einem richtigen Zuhause werden. Denn hier oben, kann einem keiner was. Hier ist man den anderen überlegen.
Hier oben bestimmst du, wer dich sieht und wen du an dich heranlässt. Hier oben ist deine Größe egal.
Und dann kommt einer, der dich sieht. Einer, der dich so sieht, wie du bist. Für den deine Größe keine Rolle spielt. Für den du genau richtig bist. Er sieht dich an und du merkst, wie du größer wirst. Du merkst, wie er dir Ansehen verleiht. So wurdest du noch nie angesehen. So wurdest Du noch nie bemerkt. Und du merkst, wie es etwas mit dir macht.
Du denkst darüber nach, wie es wohl da unten ist. Wie es wohl wäre vom Baum zu steigen und den Menschen direkt gegenüber zu stehen? Ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Das wäre eine ganz neue Erfahrung. Das kostet Mut. Und es ist ein Risiko. Es kann viel passieren. Du könntest runter fallen und dich verletzen. Andere könnten dir weh tun. Und auch du könntest die Menschen um dich herum verletzen. Das kennst du ja auch alles schon – deswegen sitzt du ja da oben – in Sicherheit.
Doch, wenn du dich traust herunter zu kommen, wenn du diesem Mann vertraust, dann kann sich alles ändern. Wenn du dich traust groß zu sein, dann beginnt ein neues Leben. Klar, es kostet auch etwas, aber überleg doch mal, was du gewinnst.
Wenn du herabsteigst beginnt ein neues Leben. Ein Leben in dem dich jemand so sieht, wie du bist. Ein Leben in dem du nicht mehr klein sein musst, sondern wachsen darfst. Du wirst Herausforderungen bestehen, weil du es kannst. Du bist nicht mehr klein. Du bist groß. Wenn du herabsteigst, bist du nicht mehr allein. Er besucht dich und isst mit dir. Du spürst wie es ist Freunde zu haben. Du entwickelst Ideen und beginnst zu teilen. Das verändert dein Leben. Du wächst.
Komm runter vom Baum!

(Nach Lukas 19)

:::

Bildnachweis: zettberlin / photocase.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s