20160728_223449

Ich bin hier und warte

Ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich warte

Und sie singen von offenen Türen
Von Wassern die sich teilen
Und von dem der Wunder tut

Ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich warte auf dich

Und sie singen von immer mehr Wundern
Vom Leben ohne Angst
Von Wassern die sich teilen
Und von dem der Wunder tut

Und ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich warte immer noch auf dich

Und sie singen von Größe und Macht
Von Herrlichkeit und Himmel
Von Wassern die sich teilen
Und von dem der Wunder tut

Und ich bin hier und warte
Fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt
Ich öffne die Augen und sehe (dich)

Und ich singe von dem der leidet
Von dem der neben mir geht
Und ich singe von dem der aufersteht
Mich sieht und versteht

:::

PS: Den Text habe ich beim BUJU 2016 #Heimatgeber geschrieben und ihn dort an eine Psalmwand geheftet. Deshalb auch das schlechte Bild.

 

 

 

ZUHausewordle
photocase3qxipctb56328361

Das zweite Mal

Ich dachte beim zweiten Mal wird es leichter. Am Samstag waren wir mit unserer mittleren Tochter in der Schule zum Schnuppertag. Ich brachte sie in ihre Klasse und „übergab“ sie der Klassenlehrerin, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. In der Turnhalle vor den Eltern sprach die Direktorin von Vertrauen. Ja, wir müssen vertrauen und loslassen. Eigentlich wie jeden Tag. Doch die Einschulung ist so ein großer Schritt, eine neue Etappe. Weiterlesen

kallejipp